SV Rodenbach 1950 e.V. - Saison 2021/2022
Details zum Spiel      SG Rodenbach/Neustadt-Erlach - TSV Partenstein am 17.10.2021     
Endstand 0 : 2
Aufstellung:
Einwechslungen:
35.Minute: Alexander Völker für Felix Emrich
54.Minute: Mirko Tiller für Fabian Handel
75.Minute: Fabian Handel für Christian Simon
75.Minute: Moritz Emrich für Simon Krug
80.Minute: Christian Simon für Daniel Stolz
80.Minute: Simon Krug für Mirko Tiller
Kurzbericht: Zum letzten Spiel der Hinrunde empfingen wir in Rodenbach das Schlusslicht aus Partenstein zum direkten Duell um die rote Laterne. Es wurde deutlich sichtbar, warum beide Mannschaften keine ihrer bislang elf Partien gewinnen konnte. Dennoch sollte sich dies heute ändern. Die Gäste übernahmen von Beginn an die Initiative und brachten alles Nötige für den Auswärtssieg mit: Agressivität, Geschlossenheit und Siegeswillen. Unsere Mannschaft hingegen wirkte unkonzentriert und mit der Situation überfordert. Mit Glück hätte man gegen den offensiv bislang schwächsten Gegner vielleicht die Null halten können, aber angesichts unserer Defensivleistung fielen die Gegentreffer wenig überraschend. Offensiv suchen wir nach wie vor nach jeglichem Rezept, holten nicht einen einzigen Eckball heraus. Partenstein gewann das Spiel verdient, aus unserer Sicht ist neben den verlorenen Punkten auch der Gesamtauftritt der Mannschaft ärgerlich. Wir haben mehrfach gezeigt, dass wir mit den Gegnern in der Kreisklasse mithalten können. Es sollte uns jedoch klar sein, dass wir mit derartigen Auftritten auch bis Saisonende keinen Sieg einfahren werden.
Tore:

0 : 1 Amend (22')
0 : 2 Kiesel (66')
Gelbe Karten:
Simon, Stolz, Handel
Schiedsrichter: Schneider (Untererthal)
Fotos:
Keine.
Alle erfassten Daten werden zum Saisonende in einer Statistik zusammengefasst.