SV Rodenbach 1950 e.V. - Saison 2021/2022
Details zum Spiel      FV Wernfeld/Adelsberg - SG Rodenbach/Neustadt-Erlach am 07.11.2021     
Endstand 1 : 0
Aufstellung:
Einwechslungen:
70.Minute: Alexander Völker für Fabian Handel
74.Minute: Mirko Tiller für Felix Emrich
Kurzbericht: Beim Gastspiel unserer Mannschaft in Wernfeld kehrten zwei verletzte Spieler in die Startaufstellung zurück. Die erste Hälfte gestaltete sich über weite Strecken ausgeglichen, mit leichten Vorteilen für die Gastgeber, die einmal am Pfosten scheiterten. Wir konnten dem Gegner jedoch Paroli bieten und es ging torlos in die Pause. Auch nach dem Pausentee sah die Partie ähnlich aus. Wernfeld/Adelsberg mit mehr Ballbesitz, allerdings auch nur selten gefährlich, bis uns ein überflüssiger, aber berechtigter Foulelfmeter in Rückstand brachte. Nachdem sich die Unkonzentriertheiten auf unserer Seite in Durchgang zwei bereits gehäuft hatten, fehlten uns im Rückstand letztlich die körperlichen Mittel, um noch ausgleichen zu können. Beinahe wäre kurz vor Schluss noch der Ausgleich nach einem Abwehrfehler gefallen, doch passend zu unserer aktuellen Situation prallte der Ball über den geschlagenen Torhüter von der Latte zurück ins Feld. So bleibt auch am Ende dieses Spiels abermals die Enttäuschung über verlorene Punkte. Kommende Woche bietet sich uns noch ein letztes Mal die Möglichkeit, die rote Laterne vor Weihnachten abzugeben. Voraussetzung ist ein Sieg gegen Sendelbach/Steinbach, gegen die in der Hinrunde ein Remis erreicht wurde.
Tore:

1 : 0 Stauder (65'/FE)
Gelbe Karten:
Keine.
Schiedsrichter: Loibersbeck (Premich)
Fotos:
Keine.
Alle erfassten Daten werden zum Saisonende in einer Statistik zusammengefasst.