SV Rodenbach 1950 e.V. - Saison 2021/2022
Details zum Spiel      FSV Zellingen - SG Rodenbach/Neustadt-Erlach am 22.04.2022     
Endstand 1 : 1
Aufstellung:
Einwechslungen:
53.Minute: Alexander Völker für Stefan Albert
78.Minute: Felix Emrich für Simon Krug
85.Minute: Stefan Albert für Marcel Spahn
Kurzbericht: Beim Nachholspiel in Zellingen versuchte unsere Mannschaft, die unglückliche Niederlage aus dem Hinspiel wiedergutzumachen und den Anschluss an den Relegationsrang herzustellen. Trotz guter äußerer Bedingungen waren fußballerische Leckerbissen Mangelware, der Ball hatte zumeist nur in den zahlreichen Spielunterbrechungen mal etwas länger Kontakt zum gut gepflegten Rasen. Schlechtester Mann auf dem Platz war jedoch der Schiedsrichter, der unnötig Härte ins Spiel kommen ließ und damit mehrfach den Unmut beider Mannschaften auf sich zog. In der ersten Hälfte nutzten wir eine der häufigeren Unsicherheiten in der gegnerischen Defensive zur Führung und gingen mit dieser in die Pause. Nach dem Seitenwechsel riskierte unser Gegner mehr, brachte unsere Abwehr damit aber kaum in Verlegenheit. Als es bereits nach unserem ersten Saisonsieg aussah, entschied der Schiedsrichter zum Entsetzen aller Gäste nach einem leichten Körperkontakt im Strafraum auf Strafstoß, der Zellingen den Ausgleich bescherte.
Tore:

0 : 1 Albert (41'/Spahn)
1 : 1 Weickert (81'/FE)
Gelbe Karten:
Keine.
Schiedsrichter: Brune (Esselbach-Steinmark)
Fotos:
Keine.
Alle erfassten Daten werden zum Saisonende in einer Statistik zusammengefasst.